Baumbestattung: Die alternative Bestattung in der Natur

Redaktion

Verfasst von Redaktion

21. Dezember 2021Lesezeit: 5 Minuten

Redaktion

Baumbestattung in Österreich

Das Wichtigste im Überblick

  • Bei einer Baumbestattung wird die abbaubare Urne im Wurzelwerk eines Baumes beigesetzt
  • Baumbestattungen nehmen stark zu in Österreich
  • Es wird immer eine Kremation vorausgesetzt
  • Baumbestattungen sind fast überall in Österreich möglich
  • Die Kosten einer Baumbestattung inkl. aller Gebühren und Grab beginnen bei 2.390 €
  • Baumbestattungen finden auf sogenannten Waldfriedhöfen oder in Bestattungswäldern statt
  • Es gibt Einzel-, Partner-, Familien- & Gemeinschaftsbäume
  • Trauerfeiern wie bei anderen Begräbnissen sind möglich
  • CLEVER organisiert für Sie den vollständigen Ablauf

Naturnah leben, naturnah sterben: Die alternative Bestattungsform der Baumbestattung wird zu einer immer beliebteren Bestattungsform in Österreich. 2020 lag der Anteil der Baumbestattungen bei über 20% aller Bestattungen. Die Gründe dafür? Die Nähe zur Natur, das Wegfallen der Grabpflege und der Aspekt der Nachhaltigkeit.

Baumbestattung_Urne_Blumen.jpg

Was ist eine Baumbestattung?

Eine Baumbestattung oder auch Waldbestattung ist eine Bestattungsart, die erst seit wenigen Jahren angeboten wird. Die Nachfrage danach steigt stetig.

Wer entscheidet sich für eine Baumbestattung? Häufig sind es naturverbundene Menschen. Bäume verkörpern Halt, Natur und Ewigkeit. So ist es kaum verwunderlich, dass viele Menschen sich wünschen, nach ihrem Tod in Form von Asche wieder in den natürlichen Kreislauf zurückzukehren.

Leider bieten noch nicht alle Friedhöfe in Österreich die Möglichkeit einer Baumbestattung an. Weiter unten in diesem Artikel finden Sie Friedhöfe und Orte, an denen es möglich ist.

Voraussetzung ist immer die Kremation

Bei einer Baumbestattung wird kein Sarg, sondern immer nur die Asche beigesetzt.

Die verstorbene Person wird also zunächst in einem Krematorium kremiert. Sollte Ihnen eine Sargverabschiedung - gleich ob bei offenem oder geschlossenem Sarg - wichtig sein, so können wir dies noch in speziellen Trauerfeier Räumlichkeiten in einigen Krematorien für Sie organisieren.

Nach der Kremation wird die Asche zum Ort der Beisetzung überführt und auf dem Baumfriedhof Ihrer Wahl wird die Asche der bzw. es Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Urne im Wurzelbereich eines Baumes beigesetzt.

Baumbestattung-4.png

Vorteile einer Baumbestattung

  1. Nachhaltiger geht es kaum: Eine Baumbestattung ist eine nachhaltige und ökologische Beisetzungsart.
  2. Die Urne wird eins mit der Natur, welche auch die Grabpflege übernimmt: Ein Baumgrab ist für Angehörige ein andächtiger Ort der Trauer, mitten in der Natur. Der Pflegeaufwand für die Hinterbliebenen sowie die damit verbundenen Kosten entfallen. Ebenso spart man sich die Kosten für einen Grabstein. 
  3. Ein Platz für die Trauer: Im Gegensatz zu einer anderen alternativen Bestattungsform, der Seebestattung, gibt es einen Ort zum Gedenken, der gleichzeitig Kraft und Ruhe schenkt.
  4. Das Angebot wächst: Durch die steigende Nachfrage gibt es auch immer mehr Waldfriedhöfe, auch in Stadtnähe.
  5. Auch bei Baumgräbern gibt es die Möglichkeit für ein Familiengrab. So können bis zu zwölf Verwandte oder Freunde gemeinsam in der Natur ihre letzte Ruhe finden.

Wie CLEVER Sie bei einer Baumbestattung unterstützt

  • Abholung des oder der Verstorbenen vom Sterbeort
  • Unterstützung bei der Beschaffung von wichtigen Dokumenten (wie etwa Sterbeurkunde)
  • Überstellung ins Krematorium
  • Beratungsgespräch entweder in unseren Räumlichkeiten, am Telefon oder per Videoanruf
  • Falls gewünscht, eine Sargverabschiedung im Krematorium
  • Hilfe bei der Auswahl einer für die Baumbestattungen geeigneten Urne (biologisch abbaubar)
  • Urnenabholung vom Krematorium
  • Hilfe bei der Auswahl des Waldfriedhofes
  • Organisation der Baumbestattung und Terminfindung
  • Durchführung und Begleitung der Baumbestattung

Während der gesamten Zeit sind wir 24 Stunden täglich für Sie erreichbar. Es gibt keine Frage, die Sie uns nicht stellen können und keine Uhrzeit zu der Sie uns nicht erreichen.

Moderne Bestattung, traditionelle Rituale

Viele Hinterbliebene wünschen sich im Rahmen einer Baumbestattung gewisse Rituale, die man von anderen, traditionellen Bestattungsformen kennt. Auch bei den folgenden Fixpunkten im Rahmen einer Trauerfeier sind wir selbstverständlich behilflich:

  • Organisation einer Trauerrede
  • Gestaltung der Trauerfeier bei der Beisetzung
  • Große Musikauswahl mit professioneller Tonanlage
  • Fotos während und nach der Beisetzung
  • Parten und Dankeskärtchen
  • individuelle Trauerfloristik

Neugierig geworden? Berechnen Sie im nachstehenden Kostenrechner die Kosten für eine Baumbestattung in Ihrer Nähe.

Jetzt Kosten berechnen!

Berechnen Sie die Kosten für eine Baumbestattung mit CLEVER.

Ablauf einer Baumbestattung Clever

So läuft eine Baumbestattung ab

Wie bei allen alternativen Bestattungsformen gilt auch hier: Voraussetzung für die Baumbestattung ist die Kremation. Die Asche wird anschließend in eine Aschekapsel gefüllt, diese kommt in eine biologisch abbaubare Urne und wird dem Bestatter übergeben. Der Ablauf einer Baumbestattung grob zusammengefasst:

  • Feststellung des Todes
  • Überführung der verstorbenen Person
  • Einsargung und wenn gewünscht Aufbahrung im Krematorium
  • Einäscherung im Kremation
  • Wahl eines geeigneten Waldfriedhofs
  • Wahl der Beisetzungsstelle
  • Organisation weiterer Punkte wie Trauerfeier, Rituale, Musik

Der Tag der Beisetzung gestaltet sich folgendermaßen:

  • Treffen vor Ort am Baumfriedhof
  • Unsere Arrangeure kümmern sich um die Vorbereitung und den Empfang
  • Begrüßung sowie Gang zur Grabstelle
  • Trauerrede (falls gewünscht)
  • Urne wird in das Grab gelassen
  • Ort für persönliche Verabschiedung

TF Waldbestattung Herbst.png

Abschiednahme und Beisetzung

Ob eine Trauerfeier stattfinden soll, kann ganz individuell entschieden werden. Auf Wunsch kann die Andacht auch am Bestattungsort selbst gehalten werden. Viele Bestattungswälder bieten Andachtsplätze für die Trauerfeier an, meist mitten im Wald, nicht weit von der Grabstelle entfernt. Viele Familien bleiben längere Zeit am Grab, denn die Atmosphäre an diesem besonderen Bestattungsort ist anders als am Friedhof.

Beisetzung im Waldfriedhof

Die Beisetzung erfolgt an einem selbst oder von den Angehörigen ausgewählten Baum. Der Bestatter bringt die Urne nach der Verabschiedung zum Begräbnisbaum, begleitet von den Angehörigen und engsten Freunden. Die Urne wird nun zwischen den Wurzeln des Baumes beigesetzt. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die Urne selbst in das Wurzelwerk des Baumes hinabzulassen. Auf Blumenschmuck kann verzichtet werden - der Wald selbst übernimmt die Grabpflege. Im nachstehenden Video erfahren Sie mehr über den Ablauf einer Baumbestattung.

Mit welchen Kosten muss man bei einer Baumbestattung rechnen?

Sie können österreichweit mit Kosten in Höhe von 2.390 € bis 8.000 € rechnen, je nach Wahl des Baumes (Einzelbaum, Partnerbaum, Gemeinschaftsbaum). Bitte achten Sie beim Vergleich darauf, dass immer alle Kosten erfasst sind. 

Bildschirmfoto 2021-05-20 um 12.07.10.png

Neben den Kosten für Überführung, Kühlung und hygienischen Versorgung des Leichnams, fallen zusätzlich etwa die Kosten für Kremation, Organisation und Behördengänge an.

Hier eine Übersicht über etwaige Kosten, die bei einer Baumbestattung mit CLEVER für eine Baumbeisetzung im Klosterwald entstehen:

Bestatterleistungen - Baumbestattung

Basisleistungen BestatterKosten
Vollumfängliche Organisation der Bestattung (Behördenwege, Formalitäten, Friedhof)inklusive
Abholung der/des Verstorbenen und weitere Überführungen im Umkreis von 50 km (Für Abholungen aus Pflegeheimen oder von zu Hause fallen zusätzliche Kosten von 300€ an)inklusive
Hygienische Versorgung der/des Verstorbeneninklusive
Ein- bzw. Umkleiden (wahlweise in eigener Kleidung oder einem Totenhemdinklusive
Summe Basisleistungen686€
Optionen UrnenKosten
Naturstoffurne Standardab 99€
Naturstoff-/Holzurne Premiumab 330€
Summe Urnenkostenab 99€

Fremdleistungen & Gebühren - Baumbestattung

FriedhofsgebührenKosten
Beisetzungsgebühren im Ruheforst180€
Bereitstellungsgebühr Baumgrabab 500€
Summe Friedhofsgebührenab 875€
Sonstige GebührenKosten
Krankenhausgebühren & Totenbeschauab 150€
Kühlraumgebührenab 50€
Standesamtgebühr für Sterbeurkundeab 10€
Summe Sonstige Gebührenab 210€

Optionale Leistungen - Baumbestattung

Trauerfeier bzw. Beisetzung im BestattungswaldKosten
Feierliche Sargverabschiedung (inkl. Aufbahrungshalle)ab 808€
Feierliche Urnenbeisetzungab 342€
Stille Urnenbeisetzung im Bestattungswaldab 180€
Summe Beisetzung am Friedhofab 180€
Sonstige optionale LeistungenKosten
Trauerrednerab 295€
Live-Musikab 180€
Projektor & Leinwand Trauerfeierab 250€
Live Streaming Trauerfeierab 195€
Blumenschmuckab 75€
Grabkreuzab 90€
Sargkreuzab 42€
Kondolenzbuchab 38€
Trauerdruckab 60€

Welche sind die Basisleistungen einer Baumbestattung?

Bei CLEVER verstehen wir darunter:

  • Beratung zur Organisation der Baumbestattung
  • Vollumfängliche Organisation der Bestattung (Behördenwege, Formalitäten, Friedhof, etc.)
  • Abholung des Verstorbenen und sämtliche weiteren Überführungen
  • Versorgung des Verstorbenen (hygienische Versorgung, Ein- bzw. Umkleiden wahlweise in eigener Kleidung oder einem Totenhemd, Einsargen und Einbetten
  • Einäscherung und Überführung der Aschekapsel
  • Stille Beisetzung im gewählten Bestattungswald

Wie unterscheiden sich die Kosten der einzelnen Baumgräber?

Wer sich für eine Baumbestattung entscheidet, kann sich bereits zu Lebzeiten selbst einen Baum für seine Beisetzung aussuchen. So können Sie nicht nur den Ort, sondern auch die Baumart auswählen. Bei Baumbestattungen kann man zwischen Einzelbäumen, Familienbäumen, Gemeinschaftsbäumen, Paarbäumen und Freundschaftsbäumen wählen. Die Kosten finden Sie nachstehend:

  • Einzel- und Partnerbäume ab ca. 5.000 – 9.000 €
  • Gemeinschaftsbäume in der Regel ab ca. 950 € (wird meistens gewählt)
  • Familienbaum ab ca. 2.600 €

Es können bis zu 10 Urnen an einem Baum beigesetzt werden. So wird ein Familienbaum zu einer echten Alternative. Ein weiterer entscheidender Vorteil: Bei einer Baumbestattung fällt die Grabpflege weg, da die Natur dies übernimmt. Zulässig ist lediglich “Schmuck” in Form von Naturmaterialien wie Wildblumen, Blättern oder Zweigen. Zusätzlich entfallen auf einem Waldfriedhof für gewöhnlich die Friedhofsgebühren.

TF Waldbestattung Urne gestreift.jpg

Welche verschiedenen Arten von Baumgräbern gibt es?

  • Einzelbaum für eine Person
  • Partnerbaum mit zwei Grabplätzen
  • Familienbaum mit mehreren Grabplätzen
  • Gemeinschaftsbaum, an dem Verstorbene verschiedener Familien beigesetzt werden. In seinem Wurzelreich befinden sich also auch familienfremde Menschen, der Baum ist nicht "exklusiv".

Eine weitere wichtige Unterscheidung ist die nach anonymen und markierten Grabstellen.

Eine Kennzeichnung der Grabstätte erfolgt meist durch eine Namensplakette. Bei der Baumbestattung ist auch eine anonyme Beisetzung möglich.

Viele wünschen sich einen "naturbelassenen" Baum und verzichten auf das Anbringen einer Plakette. Die Aufrechterhaltung der Grabstellen wird meist für mindestens 10 Jahre von den Betreibern garantiert. 

Bildschirmfoto 2021-05-20 um 13.29.11.png

Orte für Baumbestattungen - Alle Waldfriedhöfe & Bestattungswälder im Überblick

An welchen Orten kann ich eine Baumbestattung durchführen lassen?

In Österreich herrscht die sogenannte Friedhofspflicht. Daher gibt es momentan noch keine flächendeckenden Möglichkeiten für Baumbestattungen. Die speziellen Orte hierfür nehmen aber aufgrund steigender Beliebtheit laufend zu.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir können Ihnen für Ihren Ort jederzeit eine genaue Auskunft geben. Wir bieten Baumbestattungen österreichweit an.

Hier finden Sie einige Bestattungswälder in Österreich:

Baumbestattung in Wien

Baumbestattung in Niederösterreich

Baumbestattung in Oberösterreich

Baumbestattung in Salzburg

Baumbestattung im Burgenland

Baumbestattung in Kärnten

Baumbestattung in der Steiermark

Baumbestattung in Tirol

Berechnen Sie die Kosten für eine Baumbestattung!

TF Waldurne Herbstblumen.jpg

Häufig gestellte Fragen zur Baumbestattung

Bei einer Baumbestattung können Sie mit Kosten in Höhe ab 2.390 € rechnen. Exklusivere Varianten mit Einzel- oder Partnerbäumen sind teurer und belaufen sich auf über 8.000 €. Dabei sind die Leistungen des Bestatters, des Krematoriums, des Ruhewaldes sowie die Kosten für die Urne und die Beisetzung inbegriffen. 

Aufgrund der großen Nachfrage für Wald- bzw. Baumbestattungen, sind in den letzten Jahren zahlreiche Waldfriedhöfe und Bestattungswälder entstanden. Bis auf Vorarlberg gibt es in jedem Bundesland Österreichs Waldfriedhöfe. 

Eine Baumbestattung läuft zunächst gleich ab wie eine Feuerbestattung. Nach der Einäscherung wird die Asche in eine Aschekapsel gegeben, die wiederum in eine biologisch abbaubare Schmuckurne gegeben wird. Die Beisetzung der Urne erfolgt dann an einem vorher gewählten Baum im Rahmen einer Trauerfeier. Auch religiöse und konfessionslose Rituale sind jederzeit möglich.

Sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen unkompliziert und unverbindlich Auskunft.

Es gibt unterschiedliche Gründe für den Wunsch nach einer anonymen Baumbestattung. Einige Waldfriedhöfe bieten deshalb neben den markierten Grabstellen auch die Möglichkeit an, dass die Beschilderung nicht angebracht wird. Dies nennt man umgangssprachlich anonyme Bestattung.

Eine Baumbestattung ist eine moderne Bestattungsart, die in den letzten Jahren an Popularität gewinnt. Eine Baumbestattung wird im Zuge einer Feuerbestattung bzw. einer Naturbestattung angeboten. Die Asche der oder des Verstorbenen wird in einer biologisch abbaubaren Urne im Wurzelbereich eines Baumes beigesetzt.

Aufwändige Blumengestecke werden bei einer Beisetzung auf einem Waldfriedhof weggelassen. Es ist außerdem die Idee eines Waldfriedhofes, dass die Natur die weitere Grabgestaltung übernimmt. Der umgebende Wald und die Natur dienen somit als Grabschmuck und es sind keine Blumen vorgesehen.

Das sagen unsere Kunden

29.06.2020 Ι Anonym ★★★★★

"Vielen Dank für die Unterstützung und Ihren Service! Hat alles super funktioniert und Preis-Leistung war wirklich top. danke danke"

01.04.2020 Ι Anonym ★★★★★

"Die Beratung ist sehr gut, man hat wirklich das Gefühl gut aufgehoben zu sein. Alles geht reibungslos und der Preis ist wirklich super. Außerdem ist die Website sehr übersichtlich und einfach gestaltet, sodass man sich gleich gut auskennt."

24.03.2020 Ι Anonym ★★★★★

"Ein unglaublich engagiertes Team, dass einen durch die schwere Zeit hilft. Unter den Umständen hat man keine Lust zu verhandeln, muss aber hier aber auch nicht, da die Beerdigung zum besten Preis gemacht wurde - es war das mit Abstand günstigste Angebot das wir erhalten haben. Muss an dieser Stelle hervorheben, dass es in keinster Weise billig wirkte, ganz im Gegenteil...es gab nur positive Kommentare von allen Gästen. Danke liebes Clever Bestattung-Team"

Das könnte Sie auch interessieren

Informieren Sie sich in unserem Ratgeber über alle Themen rund um die Bestattung

Staatlich geprüfter Bestatter

Clever Bestattung

Ein Angebot der Benu GmbH

Anastasius-Grün-Gasse 11/1-2
1180 Wien - Österreich

UNTERNEHMEN

    Impressum

    Datenschutz

    AGB

    Widerruf

© 2021 CLEVER Bestattung. Ein Angebot der Benu GmbH.